Freizeit Schifffart

Eine Freizeit-Boot Versicherung ist Spezialisten Arbeit. Haben Sie eine Yacht im Blick? Oder sind Sie der Eigentümer eines Schiffes? Hier können Sie lesen, was wichtig ist bei der Auswahl einer Wassersport-Versicherung und wie sich die Höhe der Prämie zusammenstellt.

Haftplicht und Kasko Paket 

Eine Haftpflichtversicherung sichert den Versicherungsnehmer gegen Kosten ab, die durch sein Verschulden entstehen. Wenn ein Dritter von Ihnen geschädigt wird, kann er Schadensforderungen an Sie stellen. Diese Kosten werden dann von der Haftpflicht übernommen.

Um einen erweiterten Versicherungsrahmen zu erhalten, kann die Haftpflichtversicherung angefüllt werden mit einem „Kasko- Paket „ diese Erweiterung deckt dann auch Schäden an Ihrem Eigentum, verursacht durch z.B. als Folge von höherer Gewalt, Feuer, Sturm oder Unfall.

Yacht Merkmale 

Alter, Wert und Länge bestimmen die Höhe der Prämie. Je höher der Wert, desto höher ist die Prämie. Je jünger das Schiff, desto günstiger ist die Prämie. Dasselbe gilt auch für die Länge, die Prämie für ein Segelboot von 4 Metern ist niedriger als die Prämie für ein Segelboot von 9 Metern.

Selbstbeteiligung

Die Höhe der Prämie wird auch durch die Selbstbeteiligung ermittelt. Wenn Sie eine hohe Selbstbeteiligung wählen, bedeutet das eine geringere Prämie. Keine oder geringe Selbstbeteiligung  bedeutet eine höhere Prämie.

Bei Inanspruchnahme wird die Selbstbeteiligung vom Schaden abgezogen.

Wenn der Schaden durch eine Gegenpartei verursacht wurde, wird die Gegenpartei zur  Verantwortung gezogen. Sobald die Schadensabwicklung abgeschlossen ist, erhalten Sie die Selbstbeteiligung zurück.

 

Fahrgebiet 

Bestimmen Sie selbst, wo Sie segeln wollen. Unbegrenzt, Mittelmeer oder Segeln Sie in den Gewässern nah bei Haus? Geben Sie bei Ihrer Anfrage Ihr Fahrgebiet an, wir nehmen dies gerne mit in der weiteren Kommunikation.

Liegeplatz im Ausland
Kein Problem. Geben Sie den Ortsnamen, Hafen und das Land an, dann können wir Ihnen gerne helfen.

 

Zertifikat
Ins Ausland mit Ihrem Boot? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wir können für Sie herauszufinden, ob Sie ein internationales Versicherungszertifikat nötig haben.

 

No-Claim
Für jedes schadenfreies Jahr, bauen Sie No-claim auf. Die schadenfreien Jahre sind nicht auf einen Vertrag beschränkt, wenn man den Versicherer wechselt, kann man seine erfahrenen Jahre mitnehmen und muss diese nicht beim Vorversicherer lassen. Im Regelfall verfällt bei Schaden der No-Claim. Fragen Sie uns nach den Möglichkeiten für einen No Claim Schutz!  No-Claim wird nicht in Anspruch genommen, wenn der Schaden durch eine Gegenpartei verursacht wurde und diese Erfolgreich zur Verantwortung gezogen wurde.

 

Bei- oder Schlauchboot
Ein Bei- oder Schlauchboot kann bei verschiedenen Versicherungen kostenlos mit versichert werden.

 

Anhänger
Ein Anhänger kann bei verschiedenen Versicherungen kostenlos mit versichert werden.